Außenwandleuchten


Seite 1 von 2
35 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 30


Außenwandleuchten

Außenwandleuchte - stilvoll & sicher

Bleiben Sie auch bei der Auswahl der Außenwandleuchte Ihrem Stil treu. Es gibt sie in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen und Formen, zum Beispiel die Außenwandleuchte aus Edelstahl oder die Außenwandleuchte mit Bewegungsmelder. Wählen Sie aus einem großen Angebot die passende aus. Immer beliebter wird, Aufgrund dauerhaft steigender Energiepreise, die LED Außenwandleuchte. Die LED verbraucht ca. 80-90% weniger Strom als eine herkömmliche Halogenlampe. Dies ist besonders in der dunklen Jahreszeit sehr von Vorteil, da in dieser Zeit die Außenwandleuchten besonders lange eingeschaltet sind. Sie schonen mit LEDs nicht nur Ihren Geldbeutel sondern auch die Umwelt, denn bei geringerem Stromverbrauch wird weniger schädliches CO2 in die Atmosphäre gepustet. Damit Sie im dunkeln immer dann Licht vor Ihrem Haus haben, wenn Sie es gerade benötigen, bietet sich eine Außenwandleuchte mit Bewegunsmelder an. Eine Außenleuchte mit Bewegungsmelder leistet auch einen wichtigen Beitrag zur Abschreckung von Einbrechern. Ungebetene Gäste werden es sich so zweimal überlegen Ihr Grundstück bei Nacht zu betreten.


Edelstahl Außenwandleuchte

Ein sehr beliebtes Material im Bereich der Außenwandleuchte ist Edelstahl. Es ist ein sehr robustes Material, woraus sich sehr witterungsbeständige Außenwandleuchten herstellen lassen, die auch noch schön anzuschauen sind. Aus der Kombination aus weißem Opalglas und gebürstetem Edelstahl entstehen in sorgfältiger Handarbeit moderne und witterungsbeständige Edelstahl Außenwandleuchten. Besonders die Firma CMD liefert hier Leuchten in sehr hoher Qualität, zudem werden noch passende Briefkästen und Hausnummern angeboten. So entsteht ein einheitliches Bild bei der Gestaltung der Außenwande.


LED Außenwandleuchte

Mit einer LED Außenwandleuchte sparen Sie nicht nur bis zu 90% des Stoms einer Halogenlampe ein, sondern sie tuen der Umwelt noch einen großen Gefallen. Weniger Stromverbrauch heißt auch weniger giftiges CO2 in der Umwelt. Sie könnten jetzt denken, eine Energiesparlampe verbaucht doch auch nicht viel mehr Strom als eine LED, dass ist auch richtig. Energiesparlampen haben ebenfalls einen niedrigen Stromverbrauch. Damit die Lampe leuchten kann, wird in dem Glaskolben Quecksilber verwendet, dies verdampft bei Zimmertemperatur und sollte nicht eingeatmet werden. Besonders kleine Kinder sind hier gefährdet, da das Gas sich in Bodennähe ansammelt. Daher sollten Sie direkt gut lüften und die Scherben aufgehren, kleinere Kinder sollten vorübergehend aus dem Raum gebracht werden. Das LED-Leuchtmittel ist frei von quecksilber, stoßfester als Energiesparlampen und kann komplett recycelt werden.