IP Schutzklassen

Eine kleine Einführung in die Bedeutung der IP Schutzklassen

Die IP Schutzklasse gibt Auskunft über den Schutz vor Fremdkörpern und Wasser. Besonders Wichtig ist die Schutzklasse bei Lampen welche in Feuchträumen oder im Außenbereich angebracht werden sollen. In Badezimmern, in der Nähe (im Bereiche von 60cm) von Waschbecken, Duschen und Badewannen sollten Sie darauf achten, dass Sie mindestens die Schutzklasse IP44 bei der Beleuchtung wählen. Im direkten Umfeld von Waschbecken, Duschen und Badewannen müssen Sie auf ausreichende Wasserdichtheit achten, daher ist hier eine Schutzklasse von IP68 Pflicht. Im Restlichen Bad, bietet eine IP21 Schutzklasse ausreichend Schutz

Die Übliche IP Schutzklasse besteht aus 2 Kennziffern - in der Regel sind es DIN EN 60529 Kennziffern.

Hier finden Sie zwei Tabellen mit den jeweiligen Erläuterungen zu jeder Kennziffer.

Erste Kennziffer des IP-Codes

1. Kennziffer Bedeutung:
DIN 40 050 Teil 9 DIN EN 60529 Schutz gegen Fremdkörper Schutz gegen Berührung
0 0 kein Schutz kein Schutz
1 1 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 50 mm Geschützt gegen den Zugang mit dem Handrücken
2 2 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 12,5 mm Geschützt gegen den Zugang mit einem Finger
3 3 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 2,5 mm Geschützt gegen den Zugang mit einem Werkzeug
4 4 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 1,0 mm Geschützt gegen den Zugang mit einem Draht
5K 5 Geschützt gegen Staub in schädigender Menge vollständiger Schutz gegen Berührung
6K 6 Staubdicht vollständiger Schutz gegen Berührung

Genauere Erläuterungen finden sich in den jeweiligen Normen.

Hinweis: Während DIN EN 60529 IP5X und IP6X definiert, heißen diese beiden Schutzarten in DIN 40 050 Teil 9 IP5KX und IP6KX.

Zweite Kennziffer des IP-Codes

2. Kennziffer Bedeutung:
Schutz gegen Wasser
DIN 40 050 Teil 9 DIN EN 60529
0 0 kein Schutz
1 1 Schutz gegen Tropfwasser
2 2 Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
3 3 Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
4 4 Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
4K Schutz gegen allseitiges Spritzwasser mit erhöhtem Druck
5 5 Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
6 6 Schutz gegen starkes Strahlwasser
6K Schutz gegen starkes Strahlwasser unter erhöhtem Druck, spezifisch für Straßenfahrzeuge
7 7 Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
8 8 Schutz gegen dauerndes Untertauchen
9 Schutz gegen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung speziell. Landwirtschaft
9K Schutz gegen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung, spezifisch für Straßenfahrzeuge